Einheit & Scham

Am Sonntag Vormittag hatten wir unseren normalen Gottesdienst, ehe es dann am Nachmittag weiter zum gemeinsamen Tauffest auf den Sedanplatz ging.

Los ging es am Morgen mit einem vollen Programm. Neben den Geburtstagen, gab es auch wieder eine Hochzeitsjubiläum: Wolli und Conny haben ihren 15. Hochzeitstag gefeiert. Hierzu haben wir natürlich gratuliert und es gab vom Ermutigungsteam eine schöne Karte und einige liebe Worte.

Vor zwei Wochen hat unsere Familie Schulz Nachwuchsbekommen, den dritten. Der keine Elia hat das Licht der Welt erblickt und wir haben die ganze Familie, und besonders die Kinder, gesegnet und für sie gebetet.

Nach dem etwas verkürzten Lobpreis, wir hatten auf dem Sedanplatz ja noch einiges aufzubauen und zu helfen, hat Heinrich uns mit seiner, auch verkürzten Predigt “heiß” auf die Taufe am Nachmittag  gemacht und uns alle nochmal eingestimmt und bewußt gemacht, was für eine tolle Sache dieses gemeinsame Tauffest ist.

Und wie es dann am Nachmittag war, dazu gibt es in den nächsten Tagen mehr…

HIER GEHT’S ZUR PREDIGT